Jahresrückblick 2017 und Ausblick 2018

Rückblick 2017

Was war das für ein verrücktes und gleichzeitig aufregendes Jahr 2017!

Ich habe winterswunderland.com ins Leben gerufen, um mein eigenes Werk zu schaffen. Ich hatte mein persönliches, sportliches Hoch mit meinem ersten, offiziellen Lauf und ich habe an einem Firmenfußballturnier teilgenommen, für welches ich monatelang trainiert habe. Neue Freunde gefunden habe ich auch und seit wenigen Monaten endlich das Gefühl, in Stuttgart angekommen zu sein. Außerdem durfte ich Drake, The Weeknd und Justin Bieber live in concert sehen (haha) und habe eine neue Liebe gefunden.. sieht so aus als meinte es 2017 gut mit mir!

Mein persönlicher Jahresrückblick 2017

Nach Prag im Januar, New York, Hamburg und Wien im März, Paris und Zürich im Mai, die Bretagne und dem Gardasee im Juni, Ibiza im Juli, Zürich und Griechenland im September sowie München, Helsinki und Tallinn im Dezember, war 2017 auch mein absolutes Reisejahr. Wow. Jetzt wo ich das so runter schreibe, realisiere ich erst, das dies nicht selbstverständlich ist und freue mich, dass es mir gut geht.

Ich bin wirklich sehr dankbar für die Erfahrungen, sowohl positiv als auch negativ, welche ich dieses Jahr machen durfte. Nach einem aufregenden Jahr 2017 stellt sich für mich die Frage, was 2018 für mich bereithält? Was möchte ich erreichen und wo möchte ich mich hin entwickeln?


Vorsätze 2017 vs. Vorsätze 2018

Wenn ich auf meine Vorsätze von diesem Jahr zurückblicke, bin ich sehr stolz, dass ich so gut wie alles bis zum Ende durchgezogen habe:

  1. Meinen Blog starten ✅
  2. 2x in der Woche Sport machen ✅
  3. Auf Fertigprodukte verzichten ✅
  4. Schick gekleidet zur Arbeit gehen (wir haben keinen Dresscode) ✅

Bis auf 2-3 Wochen krankheitsbedingten Ausfällen, habe ich jede Woche 2x Sport gemacht. Wenn man einmal die Routine drin hat, dann läuft es auch und zwar bei allem!

Für 2018 habe ich mir auch schon ein paar Dinge überlegt. Ich möchte in der fittesten Form sein, die ich jemals hatte, ich möchte jede Woche etwas kochen, was ich noch nie zuvor gekocht habe, ich möchte mehr Zeit in meine Beziehung investieren und ich möchte mich persönlich und beruflich neu herausfordern.

Wie ich das erreichen möchte? Meine Sporteinheiten möchte ich intensivieren, indem ich vor der Arbeit ins Gym gehe. Ich habe dies zum Ende diesen Jahres bereit 2x ausprobiert und war doch positiv überrascht, wie gut das geklappt hat und wie fit ich mich danach fühle. Für Ziel Nr. 2 möchte ich auf meine beiden Kochbücher Eat Beautiful und deliciouslyella zurückgreifen, welche ich dieses Jahr geschenkt bekommen habe. Eat Beautiful ist ein auf die Jahreszeiten abgestimmtes Kochbuch, welches Gerichte mit den Nährstoffen vorschlägt, die Haut und Haar zu diesem Zeitpunkt besonders brauchen: eat beautiful eben. Das Buch von deliciouslyella greift auf die gesunde vegane Küche zurück. Und für meine Beziehung möchte ich mir mehr Zeit einräumen, denn das kam in den letzten Monaten leider zu kurz. Ich halte euch auf dem Laufenden, wie es läuft!

Wie sieht euer persönlicher Jahresrückblick 2017 aus und welche Ziele und Vorsätze habt ihr für 2018?

xx Nicole

2 Comments

  • Betty sagt:

    Da ich mir 2017 keine richtigen Vorsätze überlegt hatte, kann ich nun leider auch keine Bilanz ziehen. Mein Vorsatz für 2018 ist es, regelmäßig deinen Blog zu lesen! 🙂 Außerdem möchte ich alles, was nicht länger als 5 Minuten dauert, sofort erledigen und dadurch etwas produktiver sein. Zusätzlich würde ich 2018 gerne mein Spanisch verbessern und (hoffentlich) mein Studium abschließen! (und häufiger in Stuttgart sein <3)

    • Winter's Wunderland sagt:

      Danke Süße, das ist lieb! <3 Deine Vorsätze klingen durchdacht und gut. Ich bin sicher, dass du diese gut erreichen wirst. Halt mich auf dem Laufenden, wies klappt! xx Nici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.